Indikationen

Wie kann Ihnen NetworCare bei einer Indikation helfen? – Exemplarische Beispiele


1. Demenz

Eine Demenzerkrankung betrifft verschiedene Ebenen und  hat vielschichtige körperliche Folgen. Aus diesem Grund leistet NetworCare eine ganzheitliche Versorgung. Ihnen stehen nicht nur eine Vielzahl von Hilfsmitteln zur Verfügung, die den Bewohnern das Leben mit Demenz erleichtern, sondern auch umfangreiche Beratungen und Schulungen.

Höchste Lebensqualität für Bewohner mit Demenz durch Hilfsmittel und Schulungen wie z. B.:

  • Walker bei Bewohner mit ausgeprägter Bewegungstendenz
  • Protektoren zur Minimierung von Verletzungen bei Stürzen
  • Spezielle Ernährungsformen bei schweren Schluckbeschwerden
  • Ernährungsberatung für Patienten oder ihre Angehörigen
  • Schulungen der Mitarbeiter im Bereich Demenz

 

2. Werdenfelser Weg

Der Werdenfelser Weg verfolgt das Ziel, die Entscheidungsprozesse über die Notwendigkeit freiheitsentziehender Maßnahmen zu verbessern und Fixierungen auf ein unumgängliches Minimum zu reduzieren. NetworCare unterstützt Sie in diesem Zusammenhang mit Hilfsmitteln und berät Sie bei der individuell richtigen Versorgung für den Bewohner.

Reduzierung der freiheitsentziehenden Maßnahmen nach dem Werdenfelser Weg durch Hilfsmittel wie z. B.:

  • Sensormatten
  • Gelsturzmatten
  • Protektoren
  • Walker
  • Niedrigflurbetten
  • Mitarbeiterschulungen

 

Sie möchten weitere Informationen zu diesen oder anderen Themen erhalten, dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter: Tel.: +49 (0) 391 / 5054 9651 oder senden uns eine Mail an INFO@NETWORCARE.DE